Besingen und besungen werden

Besungen oder betönt zu werden ist ein intuitives, ganz besonders berührendes und zugleich spannendes Erlebnis. Wer besungen wird, erhält eine sehr tiefgehende und nährende Aufmerksamkeit, welche starke Prozesse der Bewusstwerdung und Heilung in Gang setzten kann.

 

Eine sehr tiefgreifende Erfahrung ist es von einer Gruppe besungen zu werden, in welcher jeder Einzelne seine eigene Klangfarbe in den Gesang hinein gibt, gepaart mit der Intention demjenigen, der besungen wird Trost, Kraft, Vertrauen, Mut, Liebe oder was auch immer gerade gebraucht wird, zukommen zu lassen. Dies alles wird durch die Klänge getragen...es können z.B. kraftspendende oder tröstende Melodien mit oder ohne Worte sein.

Es kann der Name des Empfangenden gesungen werden, ein bestimmtes Wort oder Satz, wie "Heilung geschieht", was sanft immer wiederholt wird, ein körperliches Leiden oder seelischer Zustand besungen werden. Es kann ein Organ oder eine Organentnahme besungen werden z. B. nach einer OP, die man noch nicht verarbeitet hat. Der kreativen und heilsamen Möglichkeiten sind hier keine Grenzen gesetzt und entstehen oftmals im Moment selbst.



Wie läuft das Besingen in der Gruppe ab?

Wir stimmen uns in den Abend ein, indem wir zunächst ein wenig gemeinsam singen, Lieder des Herzens und der Kraft, so wie auch Mantren.

Anschließend darf jeder der mag, ein wenig über sich und sein aktuelles Befinden erzählen, wie es ihm gerade geht, was er braucht oder auch, wenn er sich zur Zeit stark und kraftvoll fühlt, was er gerne weiter geben möchte. Wer nichts sagen möchte, hört einfach nur zu, auch das darf selbstverständlich sein.

 

Anschließend kann sich einer (oder wer mag auch zu zweit) gemütlich hinlegen, zudecken und einfach nur entspannen. Vielleicht entsteht ein Wunsch, ein Impuls, was gerade gut tun würde, in welche Richtung das Singen gehen darf, soll es mehr stärkenden Charakter und/oder tröstenden haben, darf auch Berührung sein oder besteht einfach nur der Wunsch sich von einem wunderbaren Stimmklangteppich einhüllen zu lassen und getragen zu fühlen?

 

Die anderen Gruppenteilnehmer sitzen auf dem Boden drumherum und beginnen mit dem Singen, was von mir angeleitet wird (teils mit Gitarre oder Harfe zur Begleitung) oder auch spontan entstehen kann in der Improvisation aller Singenden.

 

Für Menschen, welche  noch nie besungen worden sind, ist es immer wieder schön zu erleben, wie tief dieses Erlebnis, als Empfangender sein kann. Aber auch derjenige der aktiv besingt, erlebt dabei oftmals sehr viel Kraft und Liebe in sich und wie schön es sein kann diese an einen anderen Menschen über den Klang weiter zu geben.

 

 

Wo habe ich meine Erfahrungen mit dem Besingen gemacht?



Lass Dich besingen - Ein Abend für die Seele


 

 

 

zur Zeit stehen keine neuen Termine fest

 

Teilnahme pro Abend 15,-€

 


 

 

 


 

Anmeldungen und weitere Infos unter:

Duchemin@hotmail.de oder 0241-4129095